Die Geislinger Gesamtkirchengemeinde feiert
100. Geburtstag

Evangelische Gesamtkirchengemeinde Geislingen

Am 6. April 1912 wurde aus der Martinsgemeinde in Altenstadt und der Stadtkirchengemeinde in Geislingen die Gesamtkirchengemeinde Geislingen. Im Hintergrund stand sicherlich der Zusammenschluss von Geislingen und Altenstadt zur Stadt Geislingen am 1. April 1912. Die frühere Trennung der beiden Stadtteile ist immer noch deutlich zu spüren.

Die Schar der Gemeinden wurde dann am 10. September 1926 erweitert um die Pauluskirchengemeinde und am 16. Januar 1985 um die Markuskirchengemeinde, eine Filialgemeinde der Martinskirche.
Weiler kam am 10. Oktober 1974 dazu.

Im diesem Jahr feiern wir also das 100. Gründungsjubiläum.
Ein neues Logo hat sich die Gesamtkirchengemeinde aus diesem Anlass auch gegeben.

Die Gemeindeleitungen sind der Überzeugung, dass die Kirchengemeinden sehr gut über die Grenze hinweg, die „der Bach bedeutet“, zusammenarbeiten. Und sie wollen es auch der Geislinger Öffentlichkeit zeigen.
Für das Geburtstagsjahr wird ein bunter Strauß von Veranstaltungen zusammengestellt. Es soll deutlich werden: Hier arbeitet „Eine Gemeinde für Alle“.

Jede Gemeinde präsentiert sich mit Ihrem Schwerpunkt und bietet etwas für Alle an:

 

Die Stadtkirche: Konzerte, Kunst, Vorträge.
Weiler: Veranstaltung zur Landwirtschaft
Die Pauluskirche: Foto-Ausstellung und den Geislinger Abendgottesdienst „Mit allen Sinnen“, sowie die Reihe „Das bunte Sofa“.
Die Kirchengemeinde Altenstadt ist spezialisiert auf Jugend und Kinderarbeit:
ein großes Tauffest und eine Kinderbibelwoche für alle Geislinger Kinder ist vorgesehen.

Hier ein Auszug aus dem Fest-Programm 2012:

6. Januar, 10.00 Uhr, Stadtkirche

Zentraler Gottesdienst zum Erscheinungsfest (Heilige-Drei-Könige)

 

7. Februar, 19.30 Uhr Pauluskirche:

„Buntes Sofa“ Christoph Schweikle Das Jahr des Gottesdienstes

25. März, 10.00 Uhr, Stadtkirche

Zentral-Gottesdienst in der zum 100. Jubiläum
11.00 Uhr Empfang und Vortrag von Dr. Hermann Ehmer zur Geschichte der Gesamtkirchengemeinden

1. April, 18.00 Uhr, Pauluskirche

Geislinger Abendgottesdienst

2. April, 19.00 Uhr, Stadtkirche

Prof. Dr. Christian Dietzfelbinger: Vortrag zur Johannespassion

6. April, Karfreitag, Stadtkirche

Johannespassion von Joh. Seb. Bach

 

19.April 19.30 Uhr, Weiler, Ödenturmsaal

Veranstaltung vom Bauernwerk, Landfrauen und Kirchengemeinde Weiler mit Landesbauernpfarrer Dr. Jörg Dinger

22. April 19.30 Uhr, Stadtkirche, 

„Vorübergehend unsterblich“ Lyrik und Orgelimprovisationen mit
Mario Wirz Gedichte und Bezirkskantor Thomas Rapp Stadtkirche

17. Mai, 19.00 Uhr, Pauluskirche

Zentraler Himmelfahrts-Gottesdienst 
In der Reihe der Geislinger Abend-Gottesdienst „Mit allen Sinnen“

29. und 30. Juni Kirchentag mit Festgottesdienst, Stadtkirche

Brenzband, Vortrag von Prof.  S. Zimmer
und Kabarett mit Okko Herlyn(s. Extra Programm)

1. August bis 5. September mittwochs 19.00 Uhr, Stadtkirche

Kunstbetrachtungen in der Stadtkirche
mit Dekanin Gerlinde Hühn

16. September, 18.00 Uhr, Pauluskirche

Geislinger Abendgottesdienst „Mit allen Sinnen“

25. September 19.30 Uhr, Stadtkirche

Fulbert Steffensky und Philipp Langshaw

Meditativer Abend zu Hiob (Texte und Orgel)

21. Oktober bis 02. Dezember 2012, Pauluskirche, Hohenstaufenstr. 35

Fotoausstellung "Kirche in unserer Stadt"

9. Oktober, 19.30 Uhr, Pauluskirche

„Buntes Sofa“ mit Günther Alius, Bildungsreferent

14. Oktober, 10.30 Uhr, Martinskirche

Großes Tauffest  für alle nicht getauften Geislinger Kinder

28. Oktober, 17.00 Uhr, Stadtkirche

„Tischreden der Katharina von Bora“ Theaterstück zum Reformationstag  

29. – 31. Oktober (Herbstferien) Jugendheim Altenstadt

Kinderbibelwoche für alle Geislinger Kinder

11. November 18.00 Uhr Pauluskirche

Geislinger Abendgottesdienst „Mit allen Sinnen“

15. November 19.30 Uhr Jugendheim

Energie vom Acker? Mit Clemens Dirschel

2. Dezember,18.00 Uhr Stadtkirche

„Geislingen feiert Advent“ Texte und Musik zur Adventszeit