„Gott ist mein Licht und mein Heil“

Psalmenbanner der Kunstausstellung "Gott ist mein Licht und mein Heil"

61 Künstlerinnen und Künstler aus dem Landkreis Göppingen haben Kunstwerke zu Psalmworten geschaffen, die abfotografiert und auf Stoffbanner im Format 3 x 1 Meter übertragen wurden. Ab Ende Mai gehen diese Banner auf Reisen durch die Kirchengemeinden im Bezirk Geislingen, sie werden an Fahnenmasten nicht nur vor Kirchen und Gemeindehäusern präsentiert, sondern wir gehen mit den Psalmen bewusst in den öffentlichen Raum der Straßen und Plätze.

 

Seit Sonntag, 29. Mai 2011, ist im Paulusgemeindezentrum Geislingen, Hohenstaufenstraße 35, die Kunstaustellung mit den Original-Kunstwerken zu den Psalmworten zu sehen.

 

Die Ausstellung ist bis 22. Oktober 2011 geöffnet. Besichtigung jeweils nach den Gottesdiensten am Sonntag ab 11.00 Uhr und nach Vereinbarung (Telefon Pfarramt Pauluskirche: (07331) 6 39 60)

 

Während den Sommerferien werden die Psalmenbanner in der Geislinger Stadtkirche zu sehen sein.

 

Weitere feststehende Termine für die Psalmenbanner: 

 

18. Juni - 16. Juli
Bad Überkingen im gesamten Ort

4. Juli - 29. Juli
Diakonische Bezirksstelle Geislingen vor dem Gebäude Steingrubestraße 6

2. Juli - 16. Juli
Böhmenkirch
Rathausplatz in der Ortsmitte von Böhmenkirch

17. Juni - 10. Juli
Kirchengemeinde Geislingen-Altenstadt
Markuskirche, Jugendheim und Martinskirche

10. Juli
Schalkstetten
10.30 Uhr Gottesdienst im Grünen auf dem Burren

20. Juli - 10. September
Wiesensteig
Um Kirche und Gemeindehaus

24. Juli
Stubersheim
10.00 Uhr, Gottesdienst mit Konfirmandenvorstellung
Gesamtkirchengemeinde Stubersheimer Alb

31. Juli - 10. September
Vor Kirchen und Gemeindehäusern in Stubersheim,
Schalkstetten, Bräunisheim, Waldhausen
und Hofstett-Emerbuch

31. Juli - 10. September
Geislingen Stadtkirchengemeinde
In der Fußgängerzone sowie vor und in der Stadtkirche

12. September - 8. Oktober
Donzdorf und Lauterstein
In Donzdorf mit Winzingen und Reichenbach und
Lauterstein mit Nenningen und Weißenstein

18. September
Donzdorf
10.00 Uhr Gottesdienst und Vernissage in der Evangelischen
Kirche Donzdorf

25. September

Weißenstein
16.00 Uhr, Psalmengottesdienst in der Kirche im Schloß Weißenstein

1. Oktober - 9. Oktober
Evangelische Christuskirchengemeinde im Täle
In den Ortsteilen Deggingen, Bad Ditzenbach,
Auendorf, Reichenbach und Gosbach anlässlich
der Fusion zur Evangelischen Friedensgemeinde
im Täle.
Kunstausstellung „Sich aufmachen - Mit Psalmen
auf dem Weg“ im Evangelischen Gemeindezentrum Auendorf am 1. Oktober

16. November
Schalkstetten
Gottesdienst zum Buß- und Bettag

 

 

Psalmenbanner aus der Reihe "Loben - Klagen - Danken"

Dekanin Gerlinde Hühn bei den wöchentlich stattfindenden Psalmen-Andachten in der Stadtkirche

Psalmen-Banner unterwegs im Kirchenbezirk

In vielen Gemeinden sind die Psalmen-Banner zu sehen.

Eröffnet wurde die Reise der Banner mit der Kuchener Psalmen-Allee.

 

Auf dem Weg von der Jakobuskirche Kuchen bis zum Gemeindehaus zeigt die Psalmen-Allee alle Banner des Psalmenprojektes.

 

Die Psalmen-Banner zeigen, dass Menschen in den Psalmen mit ihrem Gott reden. Und sie sind dabei sehr direkt. Sie loben, sie klagen,sie danken ...

 

Und weil dies heute noch so ist, haben die Psalmen ihre Aktualität nie verloren und ist die Ausdrucksstärke ihrer bilder uns Menschen is zum heutigen Tage nahe.

 

Die Idee war, die Texte der Psalmen mit den ausdrucksstarken Bilder unserer Seele zu verbinden und sie mitten ins Leben - mitten ins Dorf - zu stellen.

Psalmen-Banner bei der Martinskirche in Geislingen

Ein "Buntes Banner-Meer am Martinsplatz" betitelte die Geislinger Zeitung die 40 Psalmen-Banner, die bis 10. Juli dort zu sehen sind.

 

Eröffnung der Psalmen-Ausstellung

Dekanin Hühn bei der Eröffnung der Ausstellung

Die beeindruckende Sammlung der Originale, von denen die großformatigen Stoff-Banner gefertigt wurden, sind im Pauluszentrum Geislingen, Hohenstaufenstraße 35, ausgestellt.

Die Ausstellung wurde am 29. Mai 2011 eröffnet.

 

Mehr Infos:

 

Der Reader zur Ausstellung (7 mb)

 

Der Katalog zum Psalmenprojekt mit allen Kunstwerken ist erhältlich über

 

die Evangelischen Pfarrämter im Kirchenbezirk Geislingen

die Evangelische Erwachsenenbildung Geislingen, Tel. (07331) 30709730

das Evangelische Dekanatamt Geislingen, Tel. (07331) 41761

 

Preis: 8.50 €

 

Die Künstlerinnen und Künstler

Ausstellung im Pauluszentrum (links), Pfarrerin Ingeborg Brüning spricht über die Bilder (rechts)

Die Ausstellung mit den Originalen der Psalmenkunstwerke