Rudolf Spieth verlässt nach 11 Jahren Wiesensteig

„Es tut mir schon weh, von Wiesensteig wegzugehen“, sagt Rudolf Spieth, der nun nach elf Jahren die Pfarrstelle wechselt. Dankbar blickt er auf die Jahre in Wiesensteig zurück. „Es war ein gutes Miteinander in der Stadt und ein gutes Zusammenarbeiten“. Auch im Distrikt und Kirchenbezirk war Rudolf Spieth ein geschätzter Pfarrer und Kollege. Immer wieder überraschte der gelernte Schreiner mit zum Thema passenden Holzarbeiten. Seinen guten Draht zu Jugendlichen zeigte er unter anderem mehrere Jahre als Bezirksjugendpfarrer.

Ab September 2009 ist er nun Pfarrer in Heubach im Kirchenbezirk Schwäbisch Gmünd.