Diakonieverein im Kirchenbezirk

Diakonieverein Kirchenbezirk Geislingen

Dekan Martin Elsässer

Hansengasse 2

73312 Geislingen (Steige)

Tel. (07331) 4 17 61

 

Bankverbindung:

Diakonieverein Kirchenbezirk Geislingen

Volksbank Göppingen

BLZ 610 605 00

Konto-Nummer: 6072 44 003

 

 

 

 

 

 

© Evangelischer Kirchenbezirk Geislingen

Dekan Martin Elsässer


Kürzlich traf ich eine Bekannte und fragte sie – wie man halt so fragt – wie es ihr gehe. Meine Bekannte, immer einen flotten Spruch auf den Lippen, antwortete: „Am liebsten geht es mir gut.“ Wir mussten beide herzlich lachen und hatten dann ein fröhliches Gespräch.

 

Am liebsten gut … ja, so sollte es allen Menschen gehen. Doch wir wissen: Nicht immer geht es gut. Und schon gar nicht allen Menschen. Immer wieder geraten Menschen in den Gemeinden des Kirchenbezirks Geislingen  (Steige) in schwierige Lebenssituationen, die Hilfe von anderen erfordern. 

 

 

 

  • Das kann eine unerwartete Krankheit sein; das kann unverschuldet an der Armutsgrenze Lebende betreffen, weil ihr Lohn oder die Rente zu gering ist; dies betrifft häufig ältere Menschen, Alleinerziehende und ganz besonders Kinder.
  • Bedrohlich ist auch, wenn wegen Zwangsräumung die Obdachlosigkeit droht.
  • Es gibt immer wieder Problemfälle, wo aus wirtschaftlichen Gründen keine oder nur wenig Pflege in Anspruch genommen werden kann, weil die Rente zu gering ist und die Pflegeversicherung nicht oder nicht ausreichend bezahlt. 

Für alle diese Menschen ist das soziale Netz nicht eng genug geknüpft. Manche Notsituationen sind durch Gesetze und Regelungen nicht ausreichend abgedeckt.

Den Ärmsten wollen wir unter die Arme greifen, damit sie wieder auf eigenen Beinen stehen können.

Herzliche Einladung: Helfen Sie uns zu helfen. Werden Sie Mitglied im Diakonieverein im Kirchenbezirk Geislingen.

 

Ich grüße Sie herzlich und bitte Sie um Ihre Unterstützung Ihr
Dekan Martin Elsässer

 



Projekte, die der Diakonieverein bereits gefördert hat

  • Besuchsdienst aufbauen und  Besuchsdienst ausbauen in den  Kirchengemeinden des Kirchenbezirks  Geislingen mit den Krankenhaus-Pfarrern Margret Ehni und Volker Weiß
  • Sprechstunde für Angehörige von demenzkranken Menschen
  • Unterstützung für einen Hauskrankenpflegekurs
  • Förderung der Flüchtlingsarbeit im Kirchenbezirk.

 

Vorteile, die Sie als Mitglied des Diakonievereins haben

  • Ortsgebundenheit Die Gelder werden ausschließlich in den Gemeinden des Kirchenbezirks verwendet. 
  • Transparenz Die Beschlüsse über die Verwendung der Gelder werden allen Mitgliedern zugänglich gemacht bei der (jährlichen) Mitgliederversammlung, durch Versand der Protokolle und ab und zu durch Presseberichte in der GZ. Auch in der Bezirkssynode wird über den Verein berichtet.
  • Mitbestimmung Durch Ihre Teilnahme an den Mitgliederversammlungen können Sie über den Haushalt und geförderte Projekte abstimmen und so mitentscheiden.
  • Eigenverantwortung Ihre Eigeninitiative (Entwicklung von Ideen bzw. Projektvorschlägen) und Ihre Mitarbeit können Sie bei einzelnen Vorhaben einbringen je nach Eignung und Neigung
  • Selbstbestimmung Über die Höhe des Jahresbeitrags können Sie selbst entscheiden, er soll jedoch mindestens 30 € betragen. Sie können dem Verein auch eine Spende zukommen lassen.
  • Auch  eine Kirchengemeinde kann Mitglied werden!



Helfen Sie uns zu helfen. Werden Sie Mitglied.

Wenden Sie sich an

Diakonieverein Geislingen

Dekan Martin Elsässer

Hansengasse 2

73312 Geislingen (Steige)

E-Mail: Dekanatamt.Geislingendontospamme@gowaway.elkw.de

 

SEPA-Lastschrift-Mandat für SEPA-Basis-Lastschriftverfahren Diakonieverein im Kirchenbezirk Geislingen: (Dekan Elsässer, Hansengasse 2, 73312 Geislingen)  Gläubiger-Identifikationsnummer: DE60 0020 0000 0896 81 Mandatsreferenz wird separat mitgeteilt.