Auktion für die Drei-Kirchen-Stiftung

Auktionshaus Eppli

Der Stiftungsvorstand hatte die Idee einer Auktion zugunsten der Drei-Kirchen-Stiftung. Das Auktionshaus Eppli in Stuttgart war bereit, diese Auktion zugunsten der Geislinger Drei-Kirchen-Stiftung durchzuführen.

Am Samstag, 10. November 2012 in der Kreissparkasse Geislingen, Stuttgarter Straße 76, fand die Auktion statt.

 

Seit Anfang Januar steht nun der Ertrag der Benefiz-Auktion fest.

Der Ertrag der Benefizauktion beträgt 2.649,72 € bis zum Ende des Jahres 2012. Es könnten noch Nachträge kommen, da die übrigen Gegenstände in den Nachverkauf im Auktionshaus in Stuttgart kommen.


Das ist eine Summe, die dem einen oder der anderen gering erscheinen mag. Das ist sie auch im Verhältnis zu dem finanziellen und personellen Aufwand, den die Organisation des Ganzen Eppli gekostet hat. (Flyer, Anzeigen, Personal, Transporte etc.).


Es gibt aber noch einen anderen – nicht-materiellen – Ertrag: Es hat die Stiftung wieder ins Bewusstsein der Geislinger gerückt, sie ist über die Grenzen Geislingens hinaus bekannt geworden durch Anzeigen, Zeitungsartikel und sogar einen Radiobeitrag.


Es war eine gewisse Werbung für das Haus Eppli, und eine Art Fortbildung in Sachen Auktion: Nun wissen einige Geislinger (die Dekanin eingeschlossen!), wie eine Auktion funktioniert.

 

Die Anwesenheit bei den 3 Expertentagen war interessant und auch unterhaltsam, am Rande fanden einige freundliche Gespräche statt.

Im Zusammenhang mit der Auktion haben Einige Personen eine Sonderspende an die Stiftung gemacht, sodass sich eine Summe von über 5000 € ergab.

2.649,72     direkt aus der Auktion
   300,00     NN (Goldverkauf)
1.805,00     Goldverkauf NN
   100,00     Goldverkauf NN
   120,00    NN (Spende im Zusammenhang mit der Auktion)
   150,00    NN (Spende im Zusammenhang mit der Auktion)
5.124,72

Der herzlicher Dank von Dekanin Hühn gilt Landrat i.R. Franz Weber, der sich gern als Schirmherr zur Verfügung gestellt hat und Herrn Professor Werner Ziegler, der als mitreißender Auktionator die Preise in die Höhe treiben und die Anwesenden zu freigiebigem Kauf animieren konnte.

Dekanin Hühn dankt an dieser Stelle auch noch einmal ausdrücklich dem Hause Eppli. Man ist dort nicht abgeneigt, noch einmal eine solche Auktion durchzuführen, allerdings würden zwar die Expertentage in Geislingen, die Auktion selber aber dann in Stuttgart durchgeführt werden, dort würden sich wohl mehr potentielle Kunden aus anderen Regionen des Landes einfinden.

 

SWR4-Beitrag zum Expertentag und der Benefiz-Auktion Geislingen

MP3, 1,7 MB

Weitere Informationen sind erhältlich unter:

Telefon (0711) 236 94 42

Internet: www.eppli.com

 

 

Prominenter Schirmherr war
Landrat i.R. Franz Weber.

 

Als prominenter Versteigerer

hat sich Herrn Prof. Dr. Ziegler von der FH Nürtingen-Geislingen bereiterklärt.

 

 

Weitere Informationen zur Benefiz-Auktion am Samstag, 10. November 2012 

Experten-Schätzung: Franz Eppli in der Stadtkirche in Geislingen

Dekanin Gerlinde Hühn, Landrat a.D. Franz Weber und Franz Eppli, Auktionshaus Eppli

Artikel in der Geislinger Zeitung zur Benefiz-Auktion