v.l.n.r.: Wolfgang Seybold, Jürgen Peylo, Hermann Stahl, Dekanin Hühn, Günther Herzog, Dieter Wiedmaier, Karl Scheufele, Siegfried Götz

Die Ruhestandspfarrer im Geislinger Kirchenbezirk kamen auf Einladung von Dekanin Hühn im Mai 2008 zusammen, um sich über die neuesten Entwicklungen in der evangelischen Kirche zu informieren.

 

Dekanin Hühn berichtete Aktuelles aus dem Kirchenbezirk. So standen unter anderem Fragen zum Konfirmandenunterricht, Pfarrplan, Gemeindefusionen und Immobilienmanagement zur Diskussion.

 

Landessynodale Anita Gröh informierte über landeskirchlichen Themen. Besonders interessierten ihre Ausführungen über die Anträge zu neuen Gemeindeformen in der Landeskirche.