Maria mit dem Kind

Im Paulus-Beck-Raum unter der Empore befindet sich ein Marienfenster von H.G. von Stockhausen. Es zeigt Maria mit dem Kind auf einem Regenbogen sitzend. Von oben kommt ein abstrakter Engel. „Gegrüßet seist du, Maria voll der Gnaden, der Herr ist mit dir“ (Lk 1,28)

Marienfenster in der Geislinger Stadtkirche zerstört

Marienfenster zerstört

Von Montag, 04. auf Dienstag, 05. Juni 2012 wurde das Marienfenster in der Geislinger Stadtkirche zerstört. Trotz Schutzverglasung haben Unbekannte das runde Fenster an der Turmseite eingeworfen.

Das Fenster zeigt Maria und das Kind. Es ist von Professor Hans Gottfried von Stockhausen entworfen worden. Im Zuge der großen Renovierung der Stadtkirche 1975/76 wurde das Fenster eingebaut.