Die Geislinger Stadtkirche

Glocken

Die Stadtkirche hatte von Anfang an ein Geläut. Die älteste noch erhaltene Glocke ist die Taufglocke aus dem Jahr 1567.

Das derzeitige Geläut umfasst sechs Glocken:
Die Festtagsglocke, Gloriosa. Ton: cis
Die Sonntagsglocke, Dominica. Ton: e
Die Betglocke. Ton: fis
Die Kreuzglocke. Ton: a
Die Zeichenglocke. Ton: h
Die Taufglocke (von 1567). Ton: cis
Die Inschrift an der Taufglocke: „Durch Feuer floß ich, Hans Algeer goß mich“
Die anderen Glocken wurden 1943 eingeschmolzen.

        Zurück zur vorherigen StationWeiter zur nächsten Station