Regenbogengemeinden im Kirchenbezirk Geislingen

Regenbogengemeinden in der Landeskirche

Am 25. Januar 2018 hat die Kirchengemeinde Geislingen folgenden Beschluss gefasst:

 

 

Regenbogengemeinde Geislingen

Der Kirchengemeinderat der Kirchengemeinde Geislingen hat im Januar eine Erklärung zur sogenannten Regenbogengemeinde beschlossen. Die Erklärung lautet:

„Der Kirchengemeinderat der Evangelischen Kirchengemeinde Geislingen ist davon überzeugt, dass Gott alle Menschen liebt (1. Joh. 4, 16) und in der Kirche alle willkommen sind. Deshalb ist es uns wichtig, dass alle Menschen – auch gleichgeschlechtlich lebende Frauen und Männer – in unserer Kirche und Kirchengemeinde Heimat haben und sich wohlfühlen. Wir sind offen dafür, dass gleichgeschlechtlich lebende Frauen und Männer sich mit ihren Gaben in unserer Gemeinde einbringen und mitarbeiten, wo sie wollen und können.
Der Kirchengemeinderat sieht keinen Widerspruch zu der in der Bibel bezeugten Liebe Gottes, wenn Pfarrerinnen und Pfarrer, die in gleichgeschlechtlichen Partnerschaften leben, in der Gemeinde ihren Dienst tun und mit ihrer Partnerin/ihrem Partner im Pfarrhaus leben.
Die Evangelische Kirchengemeinde Geislingen ist offen für die Segnung von Frauen und Männern, die in gleichgeschlechtlicher Partnerschaft leben.“



Hintergrund für diese Erklärung sind die Vorgänge in der Württembergischen Landessynode. Hier war ein (der konservativen Gruppierung weit entgegenkommender) Antrag, als letzte Landeskirche in Deutschland endlich die Segnung gleichgeschlechtlicher Ehen zu ermöglichen, ganz knapp an der notwendigen 2/3 Mehrheit gescheitert. Viele waren fassungslos, dass sich einige Hardliner so durchsetzen und damit einer Mehrheit in der Landeskirche ihre Auffassung von Ehe aufzwingen konnten.

Erstmals haben sich mehr als 80 % der Dekane gegen diese Entscheidung gewandt und den Landesbischof dringend gebeten, sich den theologischen und gesellschaftlichen Herausforderungen, die mit dieser Entscheidung ja keineswegs geklärt sind zu stellen und eine Segnung von gleichgeschlechtlichen Paaren zu entwickeln.

 

Dem Kirchengemeinderat war es wichtig, seine Offenheit allen Menschen gegenüber in dieser Situation auch öffentlich zu bekunden. Ausdrücklich wünschte der Kirchengemeinderat, diese Entscheidung dem Landesbischof mitzuteilen.


Kirchengemeinden im Kirchenbezirk Geislingen sind Regenbogengemeinden

Geislingen (im Januar 2018)

Geislingen-Weiler o.H. (im März 2018)

Gruibingen (im April 2018)

Donzdorf (im Juli 2018)