Trauer-Café in Geislingen

Jedes Abschiednehmen verändert tiefgreifend das Leben. Trauer ist notwendig, um den Verlust zu überwinden. 

Dazu braucht es manchmal einen geschützten Raum, in dem Betroffene nicht allein sind mit ihren Gefühlen und Gedanken. 

Das Trauercafé ist solch ein geschützter Ort, wo Menschen sich treffen, die den Verlust eines nahestehenden Menschen erlitten haben.

 

Ort:

Katholisches Pfarrhaus, 1. Stockwerk 

Gartenstraße 6, Eingang über Sebastianstraße 

73312 Geislingen (Steige)

 

Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Termine im Jahr 2020

Mittwoch, jeweils 18.00 bis 20.00 Uhr

 

29. Juli

16. September 
28. Oktober 
25. November 
16. Dezember 2020 

 

Mitarbeitende 

Volker Weiß, Pfarrer und Krankenhausseelsorger an der Alb-Fils Kliniken, Helfenstein-Klinik Geislingen  (evangelische Kirche)

Michael Weiss, Diakon und Krankenhausseelsorger an den Alb Fils Kliniken, Helfenstein-Klinik Geislingen (katholische Kirche)

Günther Alius, Referent für Evangelische Erwachsenenbildung

Für die gesamte Gruppe, Teilnehmende wie Mitarbeitende, gilt Schweigepflicht