Die Geislinger Stadtkirche

Marienfenster

Im Paulus-Beck-Raum unter der Empore befindet sich ein Marienfenster von H.G. von Stockhausen. Es zeigt Maria mit dem Kind auf einem Regenbogen sitzend. Von oben kommt ein abstrakter Engel. „Gegrüßet seist du, Maria voll der Gnaden, der Herr ist mit dir“ (Lk 1,28)

Das Fenster hinter der Orgel ist vom gleichen Künstler.

        Zurück zur vorherigen StationWeiter zur nächsten Station