Die Geislinger Stadtkirche

Portale (Nord- und Südseite)

Die beiden schweren zweiflügligen Holzportal der Kirche sind das Werk des Geislinger Holzschnitzers Wolfgang Hildenbrandt aus den Jahren 1658/59 zur Zeit der Renaissance. Das Nordportal ist von einem reich profilierten Spitzbogen mit Kleeblattmaßwerk eingefasst

        Zurück zur vorherigen StationWeiter zur nächsten Station